FSDP und
msg4banking-
Lösungen

Gut aufgestellt mit den
E2E-Unterstützungsleistungen von msg

FSDP und
msg4banking-
Lösungen

Gut aufgestellt mit den
E2E-Unterstützungsleistungen von msg

FSDP2msg4banking-Adapter: Nutzen Sie FSDP-Daten für sich.

Setzen Sie FSDP-Daten standardisiert und schnell für msg-Banking-Lösungen ein – für
Regulatory Reporting, Risikomanagement, Planung und Vorschaurechnung oder Kalkulation.
So können Sie Laufzeiten und Risiken für Ihr Integrationsprojekt minimieren.

Der FSDP2msg4banking-Adapter ist eine hoch standardisierte Softwarekomponente, die auf der FSDP aufsetzt und die msg4banking-Lösungen mit den benötigten Inputdaten versorgt. Die msg4banking-Lösungen sind modular aufgebaut und bieten Ihnen umfassende Funktionalitäten für die Themengebiete Regulatory Reporting, Risikomanagement, Planung und Vorschaurechnung und Kalkulation.

Mit dem Standardadapter ersparen Sie sich aufwendige und individuelle Datenanbindungs- und Integrationsprojekte. Durch einfaches Customizing des Adapters können die Daten von der FSDP an die msg-Komponenten übergeben werden. Zusätzlich werden die Ergebnisse aus den msg-Komponenten auch wieder in der FSDP abgelegt. Durch das „Rückspielen“ der Ergebnisdaten wird die FSDP als zentraler Datamart ideal genutzt.

SAP Gold Partner

Haben Sie Fragen?

Matthias Gahr

Matthias Gahr
Geschäftsbereichsleiter
Head of SAP for Banking

+49 173 409 37 07
matthias.gahr@msg.group

So lässt sich der Adapter in die SAP-Architektur einordnen

Fsdp2msg4banking Adapter

Grundprinzipien für die Integration der msg4banking-Lösungen:

  • Die SAP-HANA-Plattform wird als Primärplattform im Rahmen des Standards unterstützt.
  • Für die Anbindung von FSDP wird die SAP-Standard-Integrationsarchitektur mit entsprechenden Schnittstellen zum Lesen der relevanten Eingangsdaten aus FSDP und Ablegen der relevanten Ergebnisse in der FSDP eingesetzt.
  • Neue Releases sind auf die SAP-Release-Zyklen abgestimmt und erfolgen im Rahmen der Softwarepflege.
  • Die FSDP ist der zentrale Datamart für die Verwaltung, Pflege und Korrektur von Daten und damit Datenquelle für standardisierte Reportingtools wie die SAP-SAC, Tableau, Power-BI und weitere.

Die Vorteile des FSDP2msg4banking-Adapters auf einen Blick

Einsatz von Standardlösungen

Zukunftssicher aufgestellt

Zentraler Datamart als Single-Point-of-Truth

Reduzierte Projektzeiten und -risiken

Performante Datenverarbeitung

E2E-Lösungen vom Produkthersteller

Unsere msg4banking-Produkte

Mit dem FSDP2msg4banking-Adapter können Sie auch unsere msg4banking-Produkte einfach und schnell nutzen.

Flipper 237x436

THINC

Flipper 237x436

THINC

Risikomanagement & Controlling auf einer gemeinsamen Datenbasis. Mit THINC ver-
fügen Sie über eine webbasierte und hoch automatisierte Lösung auf einer zukunftsfähigen, serviceorientierten Architektur (SOA) für eine durchgängige periodische und wertorientierte Banksteuerung.

Mehr erfahren

Flipper 237x436

ORRP

Flipper 237x436

ORRP

Die Open Risk and Reporting Platform Architecture von msg vereint die fachlichen Mehrwerte der Lösungen THINC (Banksteuerung) und BAIS (Meldewesen) auf einer Plattform. Meldewesen und Risikocontrolling werden so effizient verknüpft (bspw. im normativen Ansatz von ICAAP/ILAAP.)

Mehr erfahren

Flipper 237x436

MARZIPAN

Flipper 237x436

MARZIPAN

Finanzprodukte präzise kalkulieren: Marzipan kombiniert revisionssichere Berechnungslogik mit modernsten Kalkulationsservices.

Mehr erfahren

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie den FSDP2msg4banking- Adapter für Ihr Unternehmen einsetzen können.

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input

Matthias Gahr

Matthias Gahr
Geschäftsbereichsleiter
Head of SAP for Banking

+49 173 409 37 07
matthias.gahr@msg.group