IFRS 9 mit SAP FPSL

Rüsten Sie Ihr Finanz- und Risikomanagement für die Zukunft.

FSDP und
msg4banking-
Lösungen

Gut aufgestellt mit den
E2E-Unterstützungsleistungen von msg

Der internationale Rechnungslegungsstandard IFRS 9 ist der Nachfolger des IAS 39 Financial Instruments: Recognition and Measurement. Er ist seit dem 1. Januar 2018 in Kraft und deckt im Kern folgende Themen ab:

  • Recognition & Measurement (Amortised Cost vs. Fair Value, -TPL, -OCI, …)
  • Impairment Derecognition
  • General Hedge Accounting
Je nach Business Model und Art des vertraglichen Cashflows ergeben sich unterschiedliche Bewertungs- und Rechnungslegungsansätze. Um diese zu bestimmen, schreibt der Internationale Finanz Reporting Standard (IFRS) verschiedene Testverfahren und Logiken vor.

Das Financial Reporting für Finanzdienstleistungen verändert sich laufend und bringt immer komplexere Anforderungen an Businessprozesse und IT-Infrastrukturen mit sich. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden und zusätzlich einen Mehrwert durch Echtzeit-Informationen aus einer hoch effizienten, granularen Datenbasis zu generieren, benötigen Unternehmen eine tragfähige und leistungsstarke IT-Lösung.

Mit granularer Datenhaltung zu neuem Potenzial

SAP FPSL basiert auf langjähriger Erfahrung in der Finanzindustrie und bietet eine ideale Lösung, um den teils neuen, teils schon länger bestehenden Anforderungen zu begegnen. Vor allem in der Kombination effizienter, homogener und granularer Datenhaltung und neuen Analytics-Möglichkeiten steckt großes Potenzial. Diese Verbindung ermöglicht es Unternehmen, optimierter und wirkungsvoller zu agieren und dabei Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung sowie Bewertung von Finanzprodukten zu verknüpfen.

SAP FPSL bedient sich einer Baseline-Delta-Logik: sie ermöglicht es, auf Basis einer schmalen, „allgemeingültigen“ Datenbasis Postings in verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (Multi-GAAP) zu erzeugen. Dabei nutzt das System fachlich-logische Buchhaltungsprozesse, die periodenbezogen aufeinander aufbauen. Zusätzlich verfolgt SAP FPSL einen erprobten Multi-Currency Ansatz, der die Voraussetzung für Fremdwährungsbewertungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Währungen schafft.

Haben Sie Fragen?

Jörg Schmidt - msg

Dirk Hausmann
Abteilungsleiter
Insurance SAP Consulting


+49 173 7040447
 dirk.hausmann@msg.group

IFRS 9 Framework with SAP S4HANA

Ihr Mehrwert: Erreichen Sie mit uns eine schnelle und effiziente Implementierung des Financial Products Sub Ledgers (FPSL)

  • Stellen Sie die Erfüllung Ihrer Compliance und sämtlicher Anforderungen nach IFRS9 sicher
  • Nutzen Sie eine konsistente, harmonisierte Datenbasis als Katalysator für effizientes Rechnungs- und Berichtswesen sowie ein zentrales, einheitliches Finanzsystem
  • Vertrauen Sie auf einen verlässlichen Accounting-Prozess, der bereits bei vielen Banken erfolgreich verwendet wird
  • Nutzen Sie hohe Potenziale für Kostenvorteile
  • Erhalten Sie maximale Effizienz und Flexibilität
  • Schaffen Sie eine Grundlage für die zukunftsfähige Neuaufstellung Ihres Finanzbereichs
  • Setzen Sie auf Investitionssicherheit dank ständiger Weiterentwicklung der Lösungen
  • Ermöglichen Sie Continuous Close

Die Lösung für Ihr Finanz- und Risikomanagement: SAP Finance & Risk Portfolio

Mit der SAP Financial Risk and Data Plattform und der Komponente SAP Financial Products Subledger stellen wir Ihnen voll funktionsfähige, ausgereifte Lösungen zur Verfügung, mit denen Sie die regulatorischen Anforderungen optimal umsetzen und Ihr Finanz- und Risikomanagement für die Zukunft rüsten können. Kern der Lösung ist eine einheitliche, zentrale Datenbasis für integrierte Prozesse zwischen Banksteuerung und Rechnungswesen.

Sie möchten mehr zur Umsetzung von IFRS 9 erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input

Jörg Schmidt - msg

Dirk Hausmann
Abteilungsleiter Insurance SAP Consulting


+49 173 7040447
 dirk.hausmann@msg.group