Neu

Newsroom mehr...

Kundenreferenz
Viva con agua und Millerntor

Über Viva con Agua und Millerntor Gallery

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, allen Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Die MILLERNTOR GALLERY ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival mit ca. 18.000 Besuchern im Millerntor-​Stadion, das von Viva con Agua ARTS (VcAA) organisiert wird. Das gemeinsame Motto dabei lautet: „ART CREATES WATER“.

Herausforderung

Viva con Agua und die Millerntor Gallery transformieren Kunst in Wasser. Zu jedem Heimspiel des FC St. Pauli designen verschiedene Künstler*innen die „Heimspielprints“. Mit dem Verkauf dieser Kunstwerke werden Spendengelder für die Umsetzung der Trinkwasser- und Sanitärprojekte von VcA gesammelt. Mit einer komplexen Prozesskette von der Produktion der Kunstwerke, über den Vertrieb und Versand bis hin zu einer administrativ absurden Abrechnung wurde das Potenzial für VcAA und Künstler*innen nicht ausgeschöpft.

Lösung

msg hat die Excel-basierte Prozesskette von der Produktion bis zur Abrechnung digitalisiert und einen Online-Shop für die Millerntor Gallery entwickelt und umgesetzt.

Die Lösung - https://shop.millerntorgallery.org/

Unsere Leistungen

  • Aufbau eines Online-Shops für die Millerntor Gallery
  • Digitalisierung der Excel-basierten Prozesskette (Produktion → Werbung → Accounting → Reporting)
  • Auswahl einer geeigneten eCommerce-Standard-Software (JTL-Shop und JTL-Wawi der JTL-Software-GmbH)
  • Anpassung des ausgewählten Produkts an die Anforderungen der Millerntor Gallery
  • Unterstützung und Beratung bis zur Produktivsetzung des Shops
  • Freiwillige Pro Bono Unterstützung durch 10 Kolleg*innen in etwa 40 Tagen

Kundennutzen

  • eCommerce Shop hilft Spendengelder zu generieren – Umsätze mit Heimspielprints erhöht
  • NGO kann sich auf die Kernprozesse konzentrieren
  • Die Prozesskette wurde deutlich optimiert und verbessert
  • Konkrete Auswertungen und detaillierte Reports sind jetzt möglich
  • Der Lagerbestand von Prints und Unikaten konnte reduziert werden
  • Gemeinsam Wert für sinnhaften, wirksamen Nutzen geschaffen: unbezahlbar

Weitere Mehrwerte entdecken

International agierender Übertragungsnetzbetreiber

Signifikante Kostenreduktion durch Automatisierung von Geschäftsprozessen mittels Robotic Process Automation (RPA)

Referenz

Ziel der Bedarfsprognose ist es, über eine integrierte Auftrags-​ und Teileprognose über Nacht einen qualitativ besseren Teilebedarf zu prognostizieren

Success Story WI Bank und VÖB

Der WIBot, basierend auf dem digitalen Sprachassistenten Neo von msg, unterstützt Unternehmen und Gründer auf der Suche nach passenden Fördergeldern.

Success Story Thule Group

Die Übersetzungen von Artikelbeschreibungen in 23 Sprachen dauert oft Wochen. Dank GenAI stehen übersetzten Inhalte in wenigen Sekunden bereit.

Success Story SMS group

SMS group und msg modernisieren 20-jähriges Technologiesystem für Nahtlosrohrwalzanlagen.

Success Story AWB Köln

Das Erkennen von Straßenschäden in Köln ist ein zeitaufwändiger Vorgang. Gemeinsam mit msg untersuchte AWB, ob Künstliche Intelligenz das Prozedere effizienter gestalten kann.

Success Story KTE

Wo viele Marktlösungen ins Stocken geraten, liefert msg ein maßgeschneidertes Produkt: Neo, ein digitaler Sprachassistent der vollkommen eigenständig implementiert und auch offline funktioniert. Nicht nur das, durch den Einsatzvon Neo wurden ganz nebenbei bereits erhebliche CO2-​Einsparungen erzielt.

Success Story HANSA-FLEX AG

In nur zwei Monaten setzt die HANSA-FLEX AG gemeinsam mit msg die europäische Meldepflicht für besonders besorgniserregenden Stoffe (SVHC) um.