SAP Academic Community Conference 2021 DACH

Hochschule Harz

und msg gewinnen Award

Nachhaltige Pflege für Ihren Erfolg

Mit ihrer wissenschaftlichen Studie „Analyse von ERP-Systemen am Beispiel von SAP“ gewinnen Prof. Hans-Jürgen Scheruhn und Christian Biermann von der Hochschule Harz gemeinsam mit Christian Reiter und Elnur Bayramli von der msg treorbis GmbH den Best-Paper-Award der SAP Academic Community Conference 2021 DACH.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Kombination der verwendeten Methoden, Process Mining mit denen einer ERP-Redokumentation, den Aufwand für das Aufsetzen und den Betrieb von Process Mining-Systemen erheblich reduziert, indem die Daten aus der Redokumentation sowie der verwendeten Informationsarchitekturen als Input für das Process Mining wiederverwendet werden.

msgFIT als Redokumentations-Tool spielt hier eine wesentliche Rolle. Es verkürzt die Einführung von Process Mining Tools, wie beispielsweise Celonis, erheblich. Gegenstand weiterer Untersuchungen sind die Process Mining Tools Signavio und ARIS Process Mining. „Die enge, lange und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der msg-Gruppe und dem SAP Next-Gen Chapter Hochschule Harz unter Prof. Hans-Jürgen Scheruhn und dem SAP University Competence Center (UCC) Magdeburg trägt ihre Früchte. Die hier ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeit über die Analyse von SAP-Systemen fasst das Ergebnis eines Semesters zusammen und bestätigt unsere Erfahrungen. msgFIT und Process Mining ergänzen sich hervorragend. Nebenbei wurden die Studierenden bestmöglich auf tägliche Fragen ihres späteren Berufslebens vorbereitet“, so Christian Reiter, Teamleiter Landscape Transformation, msg treorbis.

Haben Sie Fragen?

Thomas Klehn msg

Christian Reiter
Abteilungsleiter
Customer & Core Services

+49 176 30066361
christian.reiter@msg-treorbis.de

Merkmale der beiden Methoden:

msgFIT (ERP-​Redokumentation)

Installation: i.d.R. 30 Min., ausgewertete Ergebnisse nach 12 Wochen

Optimierungspotenziale für das gesamte SAP System (Transaktionsnutzung, Userverhalten, Customizingnutzung, Organisationsstruktur, Autorisierung, Lizenzen und technische Potenziale). Ist zusammen mit dem SAP Readiness Check wichtige Grundlage für die Definition der Migrationsstrategie nach S/4HANA.

Umfang der Prozess-Redokumentation: sämtliche SAP-​Prozesse.

Ein bestehendes Referenzmodell wird mit Hilfe der Nutzung von Customizingeinstellungen und Transaktionen so angepasst, dass es den Unternehmensprozessen entspricht (z.B. Prozess-
varianten). Die Nutzung eigener Entwicklungen (Transaktionen, Reports, User-​Exits, BAPIs etc.) wird durch msgFIT transparent, die genutzten Objekte müssen aber manuell den Prozessen zugeordnet werden.

Process Mining

Ausgerichtet von der Zeppelin Universität Friedrichshafen fand die diesjährige SAP Academic Community Conference 2021 (DACH) vom 13. bis 14.September 2021 virtuell zum Thema „Bridging Sustainability and Digital Innovation“ statt. Die Konferenz richtet sich an Professoren und Dozenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

msg arbeitet bereits seit vielen Jahren mit der Hochschule Harz Wernigerode und dem SAP University Competence Center (UCC) Magdeburg zusammen. Beide gehören zu den 18 SAP Next-Gen-Center’s. Das SAP UCC stellt weltweit SAP Systeme für Schulungszwecke an Universitäten bereit.