msg BI Testing

Wie fundiert ist die Zahlenbasis für Ihre Business-Entscheidungen?

Business Intelligence Anwendungen auf Richtigkeit prüfen

Ihr Ansprechpartner

Stefan Jost 150x150

Dr. Stefan Jobst
Test & Quality Management

+49 89 96101 1485
 stefan.jobst@msg.group

 

BI-Testing mit msg

  • Herausforderungen

    • Komplexe Verarbeitung von Massendaten
    • Definition von Sollwerten
    • Fester Testdatenbestand
    • Frühe und häufige Testdurchführung
    • Erfolgreiche Datenprozessierung
  • Lösungsansätze

    • Ausrichtung des Testkonzeptes entlang der BI-Architektur
    • Ableitung der Testfälle und Soll-Werte anhand der Prüfpunkte
    • Intensive Analyse der Quelldaten und ihrer Abhängigkeiten
    • Integration der Testvorbereitung und -durchführung
    • Paketierungen und Deployments mit anschließender Datenprozessierung
  • Mehrwerte durch msg

    • Effektive Testaktivitäten durch Synergie aus Test- und BI-​Expertise
    • Optimierung durch Fokussierung auf Anforderungen und Risiken
    • Erhöhte Qualität durch Branchenexpertise für Daten und Prozesse
    • Senkung des Testaufwands durch Out-​of-the-box Testautomatisierung
    • Reduzierung der Durchlaufzeiten durch hohe BI Expertise
  • 1

Testansätze für ETL-Strecken

4 Teststufen für maximale Qualitätssicherung

Vorgehensweise
  • Test des fehlerfreien Ablaufs einzelner ETL-Prozesse durch Soll-/Ist-Vergleich
  • Testfokus abhängig vom DWH-Layer (Logik, Schnitt-stellen, Performance, …)
  • Überwiegend White-Box-Testing, unterstützt durch Fachexperten
  • Einsatz von synthetischen Testdaten
Anwendungsbeispiel
Vorgehensweise
  • Test des Zusammenspiels mehrerer Komponenten
  • Erleichterung der Ursachen-ermittlung von Defects auf höheren Teststufen
  • Sowohl White-Box-Testing als auch Black-Box-Testing
  • Verstärkt automatisierte Tests
  • Intensive Abstimmung bei Testfallerstellung zwischen Entwickler- und Fach-Team
Anwendungsbeispiel
Vorgehensweise
  • Überprüfung der korrekten Funktionsweise des Gesamtsystems
  • Hauptsächlich Black-Box-Tests auf Reportingebene
  • Verstärkte Berücksichtigung von nichtfunktionalen Tests (Performance und Usability)
  • Intensive Einbindung der Fachbereiche
  • Fachliche Aspekte im Fokus der Testaktivitäten
Anwendungsbeispiel
Vorgehensweise
  • Abnahme des Gesamt/Teilsystems auf Basis von Akzeptanzkriterien
  • Testdurchführung auf pro-duktionsnaher Umgebung mit produktionsnahen Testdaten
  • Entlastung des Auftragneh-mers durch den Auftraggeber
  • Voraussetzung für Freigabe zur Produktivsetzung
Anwendungsbeispiel

Unsere Qualitätssicherung für Business Intelligence - Projekte

  • Analyse der Projektorganisation, Releases, Projektpläne und wichtige Meilensteine
  • Analyse Anforderungsprozess und Stichprobe aus technischen und fachlichen Anforderungen
  • Ableitung von Testherausforderungen aus der Architektur
  • Einarbeitung in Datenmodelle
  • Identifikation relevanter Quelldaten (inkl. Qualitätsanalyse)
 
                                                  
  • Zusammenfassung der Analyseergebnisse
  • Liste der im Testkonzept zu berücksichtigenden Aspekte und Herausforderungen
  • Definition und Ausarbeitung von Testobjekten, Testvorgehensweise
    (u.a. Teststufen und Testprozess), Testorganisation und Planung
  • Festlegung der Testmethodik
  • Konzeption, Scoping  und Bereitstellung der Testdaten
  • Vorbereitung Massendatentest
  • Entscheidung Anonymisierung oder Pseudynomisierung
  • Erstellung Risikoanalyse
  •  
                 
  • Gereviewtes und abgenommenes Testkonzept
  • Regelmäßige Risikobewertung
  • Ableitung von Testfällen aus Anforderungen /
    fachlichen Vorgaben / Akzeptanzkritierien
  • Aktualisierung Testdatenbedarf und Testdatengenerierung
  • Automatisierung von Testfällen
  • Durchführung von Testfällen
  • Durchführung Defectmanagement
  • Koordination der Testaktivitäten
  •  
                                   
  • Gereviewte Testfälle
  • Erstellte Automatisierungsscripte
  • Dokumentierte Testprotokolle
  • Bearbeitete Defects
  • Angemessener Testdatenpool
  • Erstellung Testabschlussbericht
  • Sicherung von verwendeten Testdaten und Systemen
  • Sicherstellung Wiederholbarkeit von Testfällen / Testergebnissen
  • Durchführung Lessons Learned
  •  
                                                  
  • Testabschlussbericht
  • Verbesserungsvorschläge

Wie können wir Sie bei Ihrem BI-Projekt unterstützen?
Unsere Experten beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Stefan Jost 150x150

Dr. Stefan Jobst
Test & Quality Management

+49 89 96101 1485
 stefan.jobst@msg.group

 

Unsere Partner

  • Smartbear
  • Sixsentix
  • RX
  • hp Business Partner
  • tricentis
  • Testbirds
  • Microfocus