Ziel erreicht:
msg hat in 2016 1.000 neue Mitarbeiter eingestellt

Ziel erreicht:
msg hat in 2016 1.000 neue Mitarbeiter eingestellt

Zum Presse-Center

msg wächst weiter, zahlreiche Stellen sind noch nicht besetzt.

Anfang des Jahres erklärte msg, in 2016 1.000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen zu wollen. Was als hohes Ziel erschien, ist nun bereits vorzeitig erreicht worden: Über 1.000 neue Kolleginnen und Kollegen haben bei msg unterschrieben und tragen zum weiteren Wachstum der Unternehmensgruppe bei.

In den über 35 Jahren ihres Bestehens ist msg kontinuierlich jedes Jahr gewachsen. Gerade im Zuge der Digitalisierung setzt sich dieses Wachstum immer weiter fort: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir bereits vor Jahresende unser Ziel erreicht haben, 1.000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für uns zu gewinnen,“ erklärt Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender der msg systems ag. „Wir freuen uns, mit ihnen in den verschiedenen Projekten zusammenzuarbeiten und dabei sowohl zum Erfolg unserer Kunden wie auch zum Erfolg von uns als Unternehmensgruppe gemeinsam beizutragen“, so Zehetmaier weiter.

Ein wichtiger Grund für die hohe Zahl an Neueinstellungen in 2016 ist die Digitalisierung: Denn die Digitalisierung betrifft Unternehmen aller Branchen und wirkt sich in den verschiedensten Facetten auf Wirtschaft und Gesellschaft aus. „Für uns als branchenorientiertes Haus bedeutet dies, dass wir bei und mit unseren Kunden an immer mehr Projekten arbeiten, mit denen die Vernetzung von Branchen und Unternehmen, die die Digitalisierung mit sich bringt, vorangetrieben wird. Dies bietet für uns als gesamte Unternehmensgruppe auch viele Potenziale und Chancen, die wir nutzen wollen“, so Zehetmaier weiter.

Rund 700 Neueinstellungen erfolgten in Deutschland, die weiteren Neueinstellungen verteilten sich weltweit auf die verschiedenen Länder, in denen msg aktiv ist. So gewann msg beispielsweise an den Standorten in Rumänien zahlreiche neue Kolleginnen und Kolleginnen hinzu. Dabei wurden weltweit auf allen Karrierelevels neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt, sowohl im Bereich Entwicklung als auch in den Bereichen Consulting und Projektmanagement. Und das Wachstum der Unternehmensgruppe msg soll weitergehen: Denn mit der Agenda 2020 verfolgt msg das Ziel, in 2020 einen Gesamtumsatz von 1 Milliarde Euro zu erzielen. Daher sollen auch in den nächsten Jahren zahlreiche neue Kolleginnen und Kollegen eingestellt werden. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigster Erfolgsfaktor. Darum achten wir sowohl heute als auch künftig darauf, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Denn nur, wenn sie zufrieden sind, können wir weiter wachsen und unsere hochgesteckten Ziele erreichen“, so Zehetmaier.